Fussball

Nach dem Spiel HSV-Bayern am 19.05.2001 fragt der Reporter den Schiedsrichter Dr. Merk

"Haben Sie denn einen Hund?" Dr. Merk: "Nö!" Reporter: "Was? Blind sein und keinen Hund haben??"

3.5 Sterne, 355 Bewertungen

5 Kommentare

5 Kommentare

Was sagst du zu diesem Witz?

Danke!
Dein Kommentar wird schon bald hier erscheinen.

Der "Witz" bezieht sich wohl auf das nichtgegebene reguläre Tor von Carsten Janker in der 56. Minute und somit zum 1:0 für den FC Bayern.
Soviel zu "parteiisch":
Der Freistosspfiff war in der 92. Minute nachdem Barbarez in der 90. getroffen und sehr lange mit den HSV-Fans gefeiert hatte.
Wenn Bayern gewinnt ist der Schiedsrichter schuld, der Gegner war schwach, der Ball manipuliert usw.
Erbärmliche, armselige Bayernhasser!

Squealer 04.04.2010, 18:57 Uhr

@jan
jaja schon klaa für euch is doch alles verdient wenn ihr so nen bekloppten schiedsrichter habt der auch noch parteiisch is!!!

JoJoJo 29.09.2009, 08:39 Uhr

Bayern hätte warscheinlich nochmal 90 min spielen dürfen um das Tor zu machen... 6x Gelb und 1 Tor rechtfertigen nie so eine überzogene Nachspielzeit!!! Aber das ist halt Bayern - führen sie ist nach 89min Schluß, liegen sie zurück dürfen es auch schonmal 96min sein!!!!

Kai 23.07.2009, 03:33 Uhr

echt derbst unlustig, vor allem weil des auch ned stimmt...mia hobn verdient die meisterschaft gewonnen

Jan 27.11.2006, 21:09 Uhr

derbe unlustig

ana 26.09.2006, 18:42 Uhr