Sonstiges

Italienischer Bahnübergang

An einem Bahnübergang in Italien kommt eine Dampflok aus einem Tunnel und zieht eine sehr lange Wolke hinter sich, sodass die Autofahrer und Motorradfahrer nicht sehen und später nicht fahren können. Ob das so umweltfreundlich ist, ist wohl zu bezweifeln.

0 Sterne, 0 Bewertungen

1 Kommentar

1 Kommentar

Was sagst du zu diesem lustigen Video?

Danke!
Dein Kommentar wird schon bald hier erscheinen.

Der gezeigte Dampf ist weißer Dampf, also nur Wasserdampf, kein Kohlenruß. Umweltfreundlicher geht's nicht, ganz im Gegensatz zu den Autos und Motorrädern!!!

Paul 24.08.2018, 14:00 Uhr